• Blaklader flammschutz und multinorm

    EN ISO 11611 - Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren Ersetzt EN 470-1. Schutzbekleidung die nach EN ISO 11611 zertifiziert wurde, schützt den Träger vor kleinen Spritzern von geschmolzenem Metall und einem kurzen Kontakt mit Flammen. EN 471 - Zertifizierte Arbeitsbekleidung – Warnschutzbekleidung die nach EN 471 zertifiziert wurde, unterstützt die Sichtbarkeit in gefährlichen Situationen unter jeglichem Tageslicht und unter Einfluss von Licht eines fahrbaren Untersatzes in der Dunkelheit. EN ISO 11612 - Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen Ersetzt EN 531., schützt den Träger vor kleinen Spritzern von geschmolzenem Metall und einem kurzen Kontakt mit Hitze und Flammen. Hitze kann durch Konvektions-, Strahlungswärme, geschmolzenem Metall oder einer Kombination daraus entstehen. EN 61482-1-2 - Schutzkleidung gegen die Gefahren eines elektrischen Lichtbogens schützt den Träger vor den thermischen Gefahren eines elektrischen Störlichtbogens. EN 1149-5 - Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften, unterstützt den Träger mit antistatischen Eigenschaften und reduziert das Risiko von Funkenbildung. Die Bekleidung sollte als ein Teil von einem gesamten geerdeten System benutzt werden. von Cerva Arbeitskleidung vereinen sowohl hohe Qualität als auch günstige Preise. Sollten Sie sich entschieden haben unsere Ware gewerblich oder privat zu erwerben, kontaktieren Sie unserem Vertrieb: 089 - 66616481, München

Bekleidung