• Dachdeckerschuhe

    Die Zunft der Dachdeckerhandwerker hat ganz besonders hohe Ansprüche an das Schuhwerk, welches sie für Ihre schwierige Arbeit in häufig schwindelerregenden Höhen benötigen. Beim Laufen an besonders steilen Dachschrägen und auf rutschig, feuchtem Untergrund kommt es auf eine ausgezeichnete, optimale Haftung und Rutschsicherheit der Sohlen der Sicherheitsschuhe an. Beim Überqueren und längerem Stehen auf der Dachlattung soll sich das Körpergewicht auf eine möglichst große Oberfläche der Schuhsohle verteilt werden. Die Knöchel müssen gegen seitlichen Druck bei Arbeiten in besonders Schräglagen besonders geschützt und stabilisiert sein. Anhaftender Teer darf den Sohlen nichts anhaben können und soll auch leicht wieder entfernbar sein. Im kalten Winter sollen die Dachdeckerschuhe wärmen, aber auch dieselben Sicherheitsmerkmale vorweisen, wie an brennend heißen Sommertagen, an denen sie dann besser kühlen und sehr atmungsaktiv sein sollten. Den einen Schuh für alle diese Anforderungen gibt es leider noch nicht. Wir bei Cerva haben jedoch die richtigen Dachdeckerschuhe, mit denen Sie in allen Jahreszeiten richtig auftreten können. von Cerva Arbeitskleidung vereinen sowohl hohe Qualität als auch günstige Preise. Sollten Sie sich entschieden haben unsere Ware gewerblich oder privat zu erwerben, kontaktieren Sie unserem Vertrieb: 089 - 66616481, München

Dachdeckerschuhe